Veröffentlicht am: 30. April 2013

Sieg in Tamsweg!

Der 61. Salzburger Redewettbewerb – diesmal in Tamsweg – war auch dieses Jahr ein Abenteuer besonderer Art. Landesjugendreferent Mag. Wolfgang Schick meinte in seinen Abschlussworten, wir würden immer von der Jugend als Träger unserer Zukunft sprechen, doch sie sei auch unsere Gegenwart. Und genau damit hat er Recht! Es ist unglaublich zu sehen, was unsere Jugend schaffen kann und für welche Themen sie sich interessiert. Jemand, der behauptet, sie sei politikverdrossen, uninteressiert an unserem Lebensraum, an den Vorgängen in der Welt, der hat den Jugendlichen noch nie richtig zugehört.

Beinahe 200 Schüler und Schülerinnen aus dem Bundesland Salzburg bewiesen vom 22.-24.April 2013, dass sie bereit sind, ihren Anteil an der Gestaltung Österreichs zu leisten. Vielleicht liegt es jetzt an uns Erwachsenen, dies auch zuzulassen!?

Aus der HAK St. Johann nahmen in diesem Jahr 7 SchülerInnen teil.

Kappacher Stefanie, 2AHK, Spontanrede & Kreativprojekt (Thema: Cybermobbing)

Pichler Tatjana, 2AHK, Spontanrede & Kreativprojekt (Thema: Cybermobbing)

Rudigier Melissa, 2AHK, Klassische Rede(Thema: Schönheitsoperationen – der ganz normale Wahnsinn!) & Kreativprojekt (Thema: Cybermobbing)

Wiedemaier Anna, 2AHK, Klassische Rede(Thema: Mut zum Helfen!) & Kreativprojekt (Thema: Cybermobbing)

Ammerer Marcel, 4AHK, Klassische Rede(Thema: Klimawandel: Folgen und was können wir dagegen tun) & Spontanrede

Elikci Cigdem, 4AHK, Klassische Rede(Thema: Bankomat? Wozu hat man Eltern?) & Spontanrede

Weißofner Mounia, 4AHK, Klassische Rede(Thema: Jugendsprache -Wos bingt se des?) & Spontanrede ()

Sie alle brachten tolle Leistungen, ja eine unserer Schülerinnen gewann sogar den herausfordernden Bewerb der Spontanrede! Mounia Weißofner beeindruckte Jury und Zuhörer nach nur 5 Minuten Vorbereitungszeit mit einer beinahe 4 minütigen Spontanrede zum Thema“Summer splash oder Interrail – Maturareise im Package oder ganz individuell“.

Herzlichen Glückwunsch von uns allen zu dieser tollen Leistung!

Breymann Angelika