Veröffentlicht am: 8. Mai 2013

Jugend Innovativ ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, ideenreiche Projekte zu entwickeln und zu präsentieren. 528 Gruppen reichten ihre Ideen ein und wieder hat es eine Gruppe der HAK St. Johann in das Halbfinale der besten 76 geschafft. Dort mussten sie sich allerdings mt ihrem Titel “g’sund und g’scheit – die praktische und wirtschaftliche Umsetzung der Leitlinie Schulbuffet” der HAK Telfs (Titel: Asyl-Start Your Life) geschlagen geben.

Gratulation an die Schüler und Schülerinnen der 4AHK, ihr habt euch super präsentiert!