Veröffentlicht am: 2. Juli 2013

2 Tage München – die 3AHK und die 3NHK drehen einen Film

 

1. Tag: BMW-Werk Dingolfing

Eine Geburt mitzuerleben, ist immer eine aufregende Sache. Die Geburt eines Autos, noch dazu eines BMWs, mitzuerleben, ist zumindest ebenso aufregend. Aus Einzelteilen zusammensetzt, mit einem leistungsstarken Motor versehen und in edlen Farben lackiert verlässt der BMW als Luxuskarosse die Produktionsstraße.

2. Tag: Bavaria Studios

Nach der Ideenfindung für unseren Film ging es unter der Leitung eines Regisseurs und eines Kameramanns für 3 Stunden zum Dreh. Das Ergebnis: „Jonas“ und „Rache“, zwei Kurzfilme, die sich sehen lassen können. Sie zeigen Begabungen unserer Schüler, die immer wieder überraschen…

Breymann Angelika