Veröffentlicht am: 25. November 2013

Am 30. Oktober 2013, besuchten wir, die 2. und 3. Klassen der Handelsschule, den Hangar 7 und den Flughafen in Salzburg. Der Hangar-7 am Salzburger Airport ist ein einzigartiges Gebäude, welches eine Sammlung
von historischen Flugzeugen der Flying Bulls, einen Formel-1-Rennwagen, etliche Motorräder und neuerdings auch die Kapsel von Felix Baumgartner beherbergt. Der weitere Weg führte zum Airport Salzburg, wo wir in einer sehr interessanten Führung einen Blick hinter die Kulissen dieses Betriebs werfen durften.

Im Zuge einer 1 ½-stündigen Besichtigungstour, die von Frau Rettenbacher geleitete wurde, gewannen wir Einblicke in die spezifischen Abläufe des Flughafens. Der Gepäcktransport nach dem Check-in, die Passagier- und Flugzeugabfertigung sowie die Flughafenfeuerwehr bildeten interessante Highlights der Flughafenbesichtigungstour.

Zum Abschluss wurden uns interessante Jobs wie Flugbegleiter, Fluglotse und Mitarbeiter des Sicherheitspersonals vorgestellt.