Veröffentlicht am: 8. Mai 2014

Wedl-Besichtigung

Am 12.März 2014 besichtigte die 3.Klasse der Handelsschule St.Johann im Pongau die Firma C+C Wedl. Da unsere Übungsfirma „Tech4you GmbH“ ein Eventhotel ist, war die Firma Wedl sehr interessant für uns, da diese Firma ein Großhändler für Hotellerie und Gastronomie ist. Als die Klasse ankam, wurde sie freundlich vom Geschäftsführer, Herrn Engelbert Gassner, empfangen.

Herr Gassner informierte uns ausführlich über das Unternehmen Wedl. Das Unternehmen gibt es in St. Johann seit Jänner 1986 und ist handelt sich um eine private Firma. Davor war es die Firma F. X. Martin, die in Bischofshofen ihren Standort hatte. Das Unternehmen hier in St. Johann im Pongau wurde 2003 neu errichtet und erweitert. Die Geschäftsfläche beträgt heute 4.000 m². Die Zentrale des Unternehmens steht in Innsbruck/Mils, dort wird die Buchhaltung gemacht. Das C&C bei C+CWedl steht für Cash & Carry.

Die Bestellungen erfolgen unterschiedlich wie z. B.:

 Online

 per Fax

 per Telefon

 Persönliche Betreuung

Im Betrieb sind ca. 18.000 Artikel vorhanden. Die Preise werden alle von der Zentrale vorgegeben. Dort werden die Texte auf den Preisschildern so wie die Brutto- und Nettobeträge aufgedruckt. Für einen Wiederverkäufer sind die Preise ohne UST interessant. Einige der Mitarbeiter sind Kommissionäre. Ein Kommissionär hat die Aufgabe, den Auftrag, den er in Papierform bekommt, an einen bestimmten Kunden auszuliefern. Er lagert die Ware in den Lieferwagen und stellt diese anschließend für den LKW zur Auslieferung bereit. Dazu benötigt man elektronische Hilfe und einen Kommissionärsschein.

Die Klasse zeigte viel Interesse am Unternehmen und hat sehr viel dazugelernt. Es war eine äußerst lehrreiche Betriebsbesichtigung.