Veröffentlicht am: 12. Dezember 2014

„WIR SIND EIN TEAM“ hieß es für die Schülerinnen und Schüler der 2. Handelsschule am 25. November 2014. Gemäß dem Motto hat sich die PBSK-Lehrerin (Füreder) verschiedenste Aufgaben und Spiele überlegt, an denen die Klasse ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen konnte. Beim „Stab ablegen“, „Lemminge“, „Von Schoß zu Schoß“,…gab es zwar einige Meinungsverschiedenheit und es wurde immer wieder heftig diskutiert, aber auch hier zählte das Gemeinschaftserlebnis.

Highlight des Nachmittags war aber der „Eierflugwettbewerb“. In Kleingruppen wurde eifrig an den Flugobjekten gebastelt, um sie im Anschluss aus einer Höhe von ca. 3 m in die Tiefe stützen zu lassen. Eine Reflexionsphase im Klassenraum stellte den Abschluss des sehr erlebnisreichen Projektnachmittags dar.