Veröffentlicht am: 5. November 2015

HAK goes Landestheater

HAK/HAS als Partnerschule des Salzburger Landestheaters

2015/2016 wird das Jahr des Theaters an der Handelsakademie und Handelsschule St. Johann. Über 300 Schülerinnen und Schüler haben es sich zum Ziel gesetzt, in diesem Schuljahr zumindest ein Mal eine Aufführung des Salzburger Landestheaters zu besuchen. Dabei stehen nicht nur Jugendstücke auf dem Programm, sondern auch klassische Literaturvorstellungen wie Shakespeares „Romeo und Julia“ oder Max Frischs „Homo Faber“. Sogar Tschaikowskys Ballett „Der Nussknacker“ hat die Neugierde von 50 Schülerinnen und Schülern geweckt. Und vielleicht werden sich einige Schülerinnen und Schüler sogar in die Oper „Il Mondo della Luna“ wagen.

Unsere Jugend mag sich durch die vielen technischen Medien unserer Zeit verändern, doch eines ist ihr immer noch eigen: Die Neugierde –und die gilt es so vielfältig wie möglich zu fordern und zu fördern. Die Kooperation mit dem Salzburger Landestheater ist sicherlich eine gute Möglichkeit dafür.