Veröffentlicht am: 19. Februar 2016


Zivilschutzvortag in allen 1. Kassen der BHAK/BHAS St. Johann im Pongau

Der Schutz des Menschen ist vorrangiges Ziel des Zivilschutzes. Der Salzburger Zivilschutzverband möchte mit den Vorträgen an Schulen den Jugendlichen helfen in Katastrophen- und Notsituationen bestmöglich vorbereitet zu sein.
 Herr Grubenthal verstand es in seinen sehr interessanten zweistündigen Vorträgen, die Themen Brandbekämpfung, Erste Hilfe, Zivilcourage, Schutzmaßnahmen bei Unfällen und Katastrophen den SchülerInnen näher zu bringen und sie zu verantwortungsbewusstem Handeln anzuregen.