Veröffentlicht am: 5. Juli 2017

Erste Hilfe ist ganz einfach!! Jeder kann einen Notruf durchführen, eine Unfallstelle absichern oder sich um Verletzte kümmern. Damit auch unsere SchülerInnnen wissen, was im Notfall zu tun ist, haben Frau Mag. Ebner und Frau MMMag. Sint in der letzten Schulwoche von Montag bis Mittwoch mit 38 SchülerInnen der 2. Klassen einen 16- stündigen Erste-Hilfe-Kurs abgehalten.

In diesen drei intensiven Tagen wurden Grundlagen der Ersten Hilfe, akute Notfälle, Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen sowie das Thema regloser Notfallpatient besprochen, Maßnahmen gelernt, geübt und nachgespielt.

Mit vollem Einsatz und voller Motivation haben alle 38 SchülerInnen zu 100% mitgemacht und den Kurs erfolgreich abgeschlossen und somit ihren Ausweis, den sie sich auch für den Führerschein anrechnen lassen können, erhalten.