Veröffentlicht am: 5. Juli 2017

Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich. Dort gründete der reformierte Pfarrer Roger Schutz 1948 ein weltweit einzigartiges, nämlich ökumenisches Kloster. Fasziniert von der Lebensweise der Brüder kamen und kommen jährlich tausende Jugendliche. 25 Schüler/innen der HTL Saalfelden und 19 Schüler/innen des BORG Mittersill erlebten gemeinsam mit ca. 1.600 anderen Jugendlichen die Faszination der Taizélieder, die wohltuende Stille, aber auch das tolle Gemeinschaftserlebnis mit Jugendlichen aus der ganzen Welt.