Veröffentlicht am: 20. April 2018

Am 20. April 18 besuchte Weihbischofs Hansjörg Hofer die HAK St. Johann. Er ging auf alle Fragen der Schülerinnen und Schüler der ersten und fünften Jahrgänge ein und scheute sich auch nicht, auch kritische und sehr persönliche Fragen zu beantworten. Am Ende seines Besuches überreichten ihm die Schülerinnen und Schüler eine Schriftrolle mit den Wünschen der Jugendlichen des 21. Jahrhunderts an die Kirche.