mimi-thian-737635-unsplash
Veröffentlicht am: 9. Juli 2018

3.116 Schülerinnen und Schüler aus 80 Handelsakademien stellten sich in diesem Schuljahr der Herausforderung digi.check 2018. Die Aufgabenstellungen umfassten die Bereiche Wirtschaftsinformatik, Officemanagement und angewandte Informatik. Erst ab 60% konnte man das begehrte Zertifikat in den Händen halten, dies schafften 1.835 Schülerinnen und Schüler österreichweit.

Im Schnitt erreichten die Schüler 63,61%, nicht so in der HAK St. Johann – hier lag der Schnitt bei sagenhaften 82,5%! Unsere Schüler beweisen damit, dass sie fit für die digitale Arbeitswelt sind.