Internationale Wirtschafts- und Kulturräume

Dieses Fach, das seit dem Schuljahr 2008/09 neu im fünften Jahrgang der HAK unterrichtet wird, stellt eine Vernetzung geografischer, historischer sowie anderer sozialwissenschaftlicher Inhalte dar. Verschiedene Konzepte und Sichtweisen der aktuellen Welt werden anhand praktischer Beispiele erklärt.

Zum Beispiel

Der allumfassende Prozess der Globalisierung wird sowohl aus der Sichtweise der großen Akteure (Konzerne, WTO, Staaten) als auch seiner Gegner beleuchtet. Ein kritischer Standpunkt ist dabei sehr wichtig und es wird bei allen Themen darauf geachtet, verschiedene Seiten zu Wort kommen zu lassen, um nicht einzelnen Sichtweisen ein Übergewicht zu verleihen.