Einrichtungen

EDV Säle

Den Computern gehört die Zukunft. In unserer Schule hält man sich an diesen Grundsatz. An unserer Handelsakademie wird Textverarbeitung nicht mehr mit Schreibmaschinen unterrichtet, statt dessen arbeiten alle Schüler an Personal-computern mit modernster Textsoftware. Wir besitzen 6 EDV-Lehrsäle, die mit insgesamt 120 Computern ausgestattet sind. Alle Geräte sind vernetzt und laufen unter dem Betriebssystem Windows 2003 bzw. Windows XP.

Seit dem Schuljahr 1998/99 sind wir auch an das Internet angeschlossen. In allen Räumen kann mit insgesamt 120 PCs das Internet genutzt werden. Ein Raum steht – so er nicht für den Unterricht benötigt wird – den Schülern für Übungs-zwecke offen. Jeder Schüler kann damit dieses weltweite Netzwerk verwenden und hat sogar einen eigenen E-Mail Zugang.

Betriebswirtschaftliches Zentrum

Das BWZ oder auch Übungsfirma genannt, stellt eine Möglichkeit für die Schüler dar, ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umzusetzen. Einen Halbtag pro Woche arbeiten die Schüler des IV. Jahrganges der Handelsakademie und der 3. Klasse Handelsschule in “ihrem” Unternehmen.

Wir haben derzeit 3 Übungsfirmen, in denen unsere Schüler arbeiten. Alle Bedingungen entsprechen der Realität. Mit anderen Schulen wird reger Handel betrieben, sie sind unsere Kunden und Lieferanten, mit denen der Schriftverkehr abgewickelt wird. Es dürfen aber auch die Bereiche Lohnverrechnung, Buchhaltung, Sekretariat… nicht fehlen. Die Überweisungen erfolgen mit Telebanking und Internetbanking.

Ein Computerarbeitsplatz mit Internet Anschluss ist für jeden Schüler auch im BWZ selbstverständlich. Damit können sie sich selbstständig wichtige Informationen für ihre Übungsfirma beschaffen.

Infothek

 

Unsere Infothek – mehr als nur Bücher

Genau dieses Motto vermittelt die Infothek auch räumlich. Nach einer radikalen Renovierung verfügt unsere Bibliothek über eine gemütliche Sitzecke, eine gute Übersicht über die angebotenen Medien und eine sehr heimelige Atmosphäre.

Die Infothek wird von engagierten Schülern und Schülerinnen betreut und von Frau Prof. Mag. Kronberger-Prötsch geleitet.

Neben tausenden Büchern bietet unsere Infothek auch DVDs, CDs und Zeitschriften an, welche von den Schülern zahlreich angenommen werden. Aufgrund der großen Nachfrage werden laufend neue Medien bestellt, die man sich entweder für zu Hause entlehnen kann oder in denen man in der Sitzlounge in der Infothek schmökern kann.

Bei der Bestellung neuer Medien haben die Wünsche der Schüler ein großes Gewicht und das Infothekteam bemüht sich, allen Wünschen gerecht zu werden.

Man kann sich auch über die Ferien Medien ausleihen, denn

Lesen gefährdet die Dummheit

Öffnungszeiten:

an allen Schultagen laut Aushang

sowie in allen großen Pausen

 

COOL-Raum

Im COOL-Raum erhalten die Schülerinnen und Schüler erhalten einmal pro Woche Arbeitsaufträge aus verschiedenen Fächern, die eine Bearbeitungszeit von einer Stunde oder mehr umfassen. In den freien Arbeitsphasen – COOL-Stunden – können die Schülerinnen und Schüler diese Arbeitsaufträge selbstständig in Einzel- oder Gruppenarbeit bearbeiten. Sie können dabei frei entscheiden, wann sie welche Arbeitsaufträge erledigen. Bis zu festgelegten Terminen sind die Aufträge fertig zu stellen. Vor Abgabe treffen die Schülerinnen und Schüler eine Selbsteinschätzung der eigenen Leistung.

Buffet

Im Eingangsbereich unserer Schule befindet sich ein Buffet, der wahrscheinlich beliebteste Ort der ganzen Schule. Neben nicht alkoholischen Getränken werden auch Gebäck, Süßigkeiten und vieles mehr angeboten. Beliebt sind die heißen Leberkässemmeln in der 10-Uhr Pause. Zum Verzehr und Smalltalk in der Pause gibt es Stehpulte.

Gleich neben dem Buffet befindet sich der Kaffeeautomat. So mancher Schüler hielt seinen anstrengenden Schultag nur dank dieses Koffeinspenders durch. Beliebt sind auch der Tischtennis Tisch und der Wuzzler zur Ablenkung vom Schulstress. Wer es lieber gemütlich hat, nimmt auf dem Schülersofa Platz.

Andere Funktionsräume

Natürlich verfügt unsere Schule auch noch über viele weitere Funktionsräume:

Geliebt und gehasst zugleich ist unser Mehrzweckraum, in dem nicht nur Kabelfernsehen und Diaprojektor fix installiert sind, sondern der auch gerne als Schularbeitenraum verwendet wird.

Der Biologie- und der Physiksaal sind Unterrichtsräume, die ihr von der Hauptschule her kennt.

Unsere Schule ist als “Schule im Grünen” bekannt und umfangreich sind auch unsere Sporteinrichtungen. Wir verfügen über einen Turn- und einen Gymnastiksaal. Im Freigelände kann Fußball gespielt werden, aber auch eine Laufbahn und ein Hartplatz sind vorhanden.